Auf und ab der Gefühle oder wie komme ich am schnellsten nach Australien

7.11.2016 – jetzt wurde es ernst. Mit der halben Familie fuhren wir auf den Dresdner Flughafen, wo uns die andere Hälfte auch schon erwartete. Die Aufregung war einfach übermäßig. Nach der schmerzvollen und tränenreichen Verabschiedung konnten wir das erste Mal durchatmen. Jetzt mussten wir noch ca. 1,5 h bis zum ersten Flug warten.

Nachdem wir dann das erste mal im Zubringerbus saßen und uns mitgeteilt wurde, dass der Flieger aufgrund eines technischen Problems erst mal nicht starten konnte, mussten wir nochmals in den Wartebereich zurückkehren. Von unserem Anschlussflug in Düsseldorf konnten wir uns also gedanklich schon einmal verabschieden. Schließlich und endlich entfernte wohl der herbeigerufene Techniker ein Stück Klebestreifen vom Flugzeug und wir konnten das erste mal abheben. Endlich waren wir über den Wolken…. naja war schon ne ganz schön durchgerüttelte und wacklige Angelegenheit  – nicht nach Jojo’s Geschmack Trauriges Smiley 

20161107_112544

In Düsseldorf angekommen, ging das ganze Dilemma weiter. Den Anschlussflug hatten wir verpasst und unser Gepäck war ebenfalls nicht auffindbar. Man schickte uns von A nach B nach C und wieder nach A. Die nette Dame am AirBerlin-Schalter konnte uns schließlich auf einen anderen Flug umbuchen, unser Gepäck ausfindig machen und uns auch mit ein paar Snacks, Wasser und einem 10-€-Gutschein aufmuntern.

 

Gott sei Dank.

 

Die Wartezeit von 8 Stunden nutzten wir schließlich, um uns die lieben Aufzeichnungen mit Wünschen unserer Familien und Freunde anzuhören – natürlich mit reichlich Pipi in den Augen!!!! (P.S. wir wissen gar nicht, wie wir das verdient haben) Mit Emirates durften wir dann endlich das Land verlassen und begaben uns zunächst auf die Reise nach Dubai (6 Stunden) und nach kurzem Aufenthalt dort weiter nach Melbourne (13 Stunden). Der A380 bietet zwar genügend Platz für große Füße aber ansonsten ist “lange Fliegen” trotzdem nichts schönes. Zwinkerndes Smiley 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s